Ausgedehnte Wander-, Rad- und Reitwanderwege in unserer waldreichen Umgebung laden zur sportlichen Betätigung ein, ebenso wie die nahegelegenen Motor- und Flugsportanlage.
Kurze Wanderungen oder Endeckungstouren führen entlang unseres Wildgeheges. Ein origineller Holzspielplatz steht unseren kleinen Gästen im Innenhof zur Verfügung. Hier befinden sich auch ausreichend Sitzgelegenheiten die zum Verweilen einladen.
Unsere größeren Gäste können sich mit Fußball, Volleyball , Basketball oder auch beim Tischtennisspielen die Zeit vertreiben. Einen schönen Urlaubstag können Sie mit einem Saunabesuch ausklingen lassen.
Thüringen ist bekannt durch seine kulturhistorische Vergangenheit. "Wo finden Sie auf einem so engen Fleck noch soviel Gutes?" - schwärmte schon Goethe von seiner Thüringer Wahlheimat. Die reiche Geschichte, liebevoll restaurierte Altstadtkerne und großzügige architektonische Meisterwerke machen Thüringen zu einem besonders attraktiven Ziel für Städte und Kulturreisen. Die zentrale Lage unseres Hofes bietet einem idealen Ausgangspunkt verschiedenster "Erkundungstouren". Thüringens zahlreiche Burgen und Schlösser oder die bekannten Städteziele sind so von Groschwitz aus bequem zu erreichen.

Untenstehend einige ausgewählte Freizeit-, Kultur- und Wanderziele:

RUDOLSTADT ehemalige Residenz mit der Heidecksburg, einem der größten guterhaltenen Barockschlösser Thüringens, seine historische Altstadt, den Thüringer Bauernhäusern und mit Gedenkstätten für Goethe und Schiller. Zum relaxen lädt das Erlebnisbad SAALEMAAX ein.

SAALFELD ein Stadt mit 1000-jähriger geschichte, deren historische Zeugnisse in der Stadt auf schritt und Tritt erkennbar sind. Am Stadtausgang liegen die weltbekannten Feengrotten, die einzige bunte Tropfsteinhöhle Europas.

GROSSKOCHBERG mit seinem Wasserschloss Kochbergdas weltweit bekannt wurde, durch das innige Verhältnis, das hier J.W. von Goethe mit der Schlossherrin Charlotte von Stein jahrelang verband. Sehenswert ist das Museum im Schloss, das kleine Schlosstheater und der gut gepflegte Schlosspark.

PAULINZELLA mit seiner Klosterkirchenruine, die eines der wertvollsten Denkmale der romanischen Baukunst Thüringens darstellt. Das Museum im ehemaligen Jagdschloss zeigt Kloster-, Forst- und Jagdgeschichte.

BAD BLANKENBURG mit seiner Burg Greifenstein und dem dort ansässigen Falknerhof

SCHWARZBURG wo im renovierten Kaisersaal der Barockschlossruine 76 Bildmedaillons römischer, byzantinischer und deutscher Kaiser Freskomalereizu besichtigen sind. Durch das

UNTERE SCHWARZATAL mit seinen steilen Abhängen, entlang der über riesige Steine dahinfließenden Schwarza.

LAUSCHA Glasbläserstadt mit Farbglashütte

ERNSTTHAL und DITTRICHHÜTTE mit Sommerrodelbahn

SCHMIEDEFELD mit Schaubergwerk Morassina wo Sie im romantischen und sagenumworbenen Schwefelloch die Märchengrotten, hervorgegangen aus einem ehemaligen Alaunschieferbergwerk, erwarten

OBERWEISSBACH mit Fröbelturm und Fröbelmuseum, das am besten von

OBSTFELDER SCHMIEDE aus mit der steilsten Seilzugbahn Europas zu erreichen ist. Zur Talstadion fährt ab Rottenbach die Schwarzatalbahn.

ILMENAU, beliebter Ausflugsort Goethes mit Museum und dem 861 m hohen Berg "Kickelhahn" wo der Dichter an die Holzwand einer Jagdhütte sein berühmtes Wanderers Nachtlied "Über allen Gipfeln ist Ruh" schrieb.

HOHENWARTE mit seinem 7,3 km großen Stausee, den zweitgrößten der "Thüringer MEERE" das auf einer Schiffrundfahrt erlebt werden kann.

Wanderfreunde finden im nahegelegenen Wald ein gut begehbares Wegnetz. Man kann auch bedenkenlos Pilze und Beeren sammeln.
Radwanderwege führen vorbei an Remda und Teichröda zum Saaleradweg.Auch Flugsportfreunde oder Freunde des Motorsports kommen in Groschwitz auf Ihre Kosten.
Wintersportfreunde finden auf dem Thüringer Wald, so u.a. in Oberweissbach, Ernstthal, Oberhof oder der Skiarena Steinach Abfahrtshänge oder gespurte Loipen für den Langlauf.
Eine weitere Attraktion ist die touristische Saaleflößerei alljährlich von April bis Oktober. Auf verschiedenen Fahrstrecken können Sie ab Uhlstädt das herrliche Saaletal vom Floß aus geniessen. Das Flößereimuseum vermittelt interessante Einblicke in das Jahrhunderte alte Gewerbe der Langholzflößerei auf der Saale.

Weitere Ausflugsziele in der Umgebung:
JENA mit Zeiss - Planetarium

DICHTERSTADT WEIMAR mit Goethes berühmten Gartenhaus, Wohnhäuser von Schiller und Goethe, Goethe-
Nationalmuseum, dem Deutschen Nationaltheater, der Gedenkstätte Buchenwald u.v.m.

LANDESHAUPTSTADT ERFURT mit Dom, der Festung Petersberg und Krämerbrücke, der traditionsreichen
Gartenbauausstellung (ega) mit einzigartigen Gartenbaumuseum

EISENACH mit der Wartburg als Weltkulturerbe, sowie Bach- u. Lutherhaus

MEERESAQUARIUM Zella-Mehlis

DEUTSCHES SPIELZEUGMUSEUM Sonneberg

HISTORISCHE PORZELLANMANUFAKTUREN mit Vorführstraßen u.v.m.
Schloss Heidecksburg

Klosterruine Paulinzella

Bauernhäuser in Rudolstadt





Windmühle Dittrichshütte

Trippstein Schwarzburg

Oberweißbacher Bergbahn

Saalemaxx Rudolstadt

Saaletalsperre

Schwarzatal

Schwarzatal

Kaisersaal Schwarzburger Schloss



Skiarena Steinach

Fröbelturm Oberweißbach


impressum WEB-Design by DOT &
von Hof Design